Pro-Aktiv-Centren

Kofinanziert von der EU

Auf einen Blick

Pro-Aktiv-Centren sind Beratungsstellen, welche individuelle Einzelfallhilfe für junge Menschen in problematischen Lebenslagen anbieten. Ziele sind soziale Stabilisierung, Bewältigung des Lebensalltags und die Schaffung von Alltagsstrukturen, die zur Verbesserung der Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit führen.

  • Förderung von Beratungsstellen zur individuellen Einzelfallhilfe für junge Menschen
  • Teilnehmende sind junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren
  • Projektförderung bis zu 90% der förderfähigen Gesamtausgaben

Sie möchten mehr wissen? Alle weiteren wichtigen Informationen zum Förderprogramm können Sie der Produktinformation entnehmen.

Was fördern wir

Das fördern wir

  • Betrieb eines Pro-Aktiv-Centers
  • Zusätzliche innovative Maßnahmen in Pro-Aktiv-Centren, die modellhaft sind und der Weiterentwicklung der Jugendberufshilfe dienen (nur nach gesondertem Förderaufruf)

Wen fördern wir

  • Landkreise, kreisfreie Städte sowie die Region Hannover
  • Die Förderung kann unter bestimmten Voraussetzungen an kooperierende Einrichtungen weitergleitet werden.

Unsere Förderleistungen

Unsere Angebote:

  • nicht rückzahlbarer Zuschuss bis zu 90% der förderfähigen Gesamtausgaben

Unsere Bedingungen:

  • Förderfähig sind Ausgaben für Bildungs- und Beratungspersonal sowie eine Restkostenpauschale von 40 % der förderfähigen Personalausgaben.
  • Bewilligungszeitraum beträgt 22 Monate.
  • Fördermittelkombination mit ESF+-Mitteln anderer Bundes- und Landesprogramme ist nicht zulässig.
  • Der Berechnung der förderfähigen Gesamtausgaben liegen verschiedene Indikatoren zugrunde.
  • Auszahlung der Förderung erfolgt vierteljährlich auf Antrag. Nach Prüfung durch die NBank werden die zahlenmäßig nachgewiesenen Ausgaben erstattet (Erstattungsprinzip).

So läuft der Antrag

Den Antrag auf die Förderung Ihres Pro-Aktiv-Centers stellen Sie bitte vor Beginn des Vorhabens über unser Kundenportal. Dort werden Sie Schritt für Schritt durch die Antragstellung geführt.

Downloads

Unsere Formulare werden in Ihrem Browser nicht angezeigt?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Dokument, wählen Sie „Ziel speichern unter…“ und speichern Sie das Dokument auf Ihrem PC. Anschließend öffnen Sie das Dokument direkt (über rechte Maustaste „öffnen mit“) von dem Speicherort auf Ihrem PC mit dem aktuellen Adobe Acrobat Reader.

Adobe Acrobat Reader

Ihr NBank-Kontakt zu dieser Förderung