Start-up-Barometer Deutschland 2022: Niedersachsen holt auf!

24.01.2022

Nie zuvor floss so viel Geld an deutsche Start-ups wie im Jahr 2021. Zu diesem Ergebnis kommt die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) in ihrem aktuellen Startup-Barometer. Auch Niedersachsen konnte seine Start-up Investitionen massiv steigern.

Das EY Startup Barometer Deutschland verzeichnet im Jahr 2021 Rekordsummen für Start-ups. Mehr als 17 Mrd. Euro (2020: 5,3 Mrd. Euro) wurden im letzten Jahr in deutsche Start-ups investiert. Damit hat sich das Gesamtvolumen der Investitionen mehr als verdreifacht. Deutschlandweit stieg die Zahl der Finanzierungsrunden 2021 gegenüber 2020 um 56 % von 743 auf 1.160 Runden.

Diese Entwicklung zeigt sich auch in Niedersachsen. Der Gesamtwert der niedersächsischen Investitionen vervielfachte sich auf 112 Mio. Euro. Im Bundesländervergleich des Investitionsvolumens liegt Niedersachsen damit auf Platz 8. Auch die Anzahl der Finanzierungsrunden stiegt im Vergleich zum Vorjahr deutlich an. Im Jahr 2021 führte das EY Startup Barometer Deutschland insgesamt 44 Start-up Finanzierungen für Niedersachsen auf. Im Vorjahr waren es lediglich 7 Runden. Im Bundesländervergleich teilen sich Niedersachsen und Hessen damit den 6. Platz. Von den 44 Finanzierungsrunden wurden 25 Runden mit einem Volumen von rund 18,5 Mio. Euro von NBank Capital durchgeführt.

„Wir haben ein tolles Start-up Potential in Niedersachsen. Die Aufholjagd zu den anderen Bundesländern hat begonnen. Die Herausforderung besteht darin, für die erfolgreich gestarteten Start-ups die Brücke zur Wachstumsfinanzierung zu bauen. Die NBank Capital, der Wachstumsfonds und verstärkte Netzwerkaktivitäten der NBank werden dabei eine wichtige Rolle spielen.“ Ralf Borchers und Stephen Struwe-Ramoth, Geschäftsführung NBank Capital

Wie im Vorjahr gab es bundesweit 2021 im Bereich Software und Analytics mit 393 Abschlüssen die meisten Finanzierungsrunden. Das ist ein Plus von 69 % gegenüber 2020. Auf Rang 2 folgt der Bereich E-Commerce mit 166 Abschlüssen, gefolgt vom Bereich Health mit 125 Abschlüssen auf Platz 3.

Mit einem Finanzierungsvolumen von mehr als 90 Mio. € standen in Niedersachsen 2021 Life Science-Finanzierungen an die Spitze. Dazu gehören u.a. Corat Therapeutics, Cardior und Angiolutions. Niedersachsen nimmt damit im Bundesländervergleich im Bereich Health den 5. Platz ein.

Start-up Förderung der NBank

Alles hängt von einem guten Start ab.Diese Überzeugung leitet uns bei der Entwicklung passender Förder- und Beratungsangebote.

Das könnte Sie auch interessieren.

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da

montags bis freitags

08:00 bis 17:00 Uhr

Allgemeiner Kontakt

Förderberatung

Aufstiegs-BAföG Hotline

Beratungsstellen finden Zum Kontaktformular