STEP USA: Jetzt den nächsten Schritt machen - jetzt bewerben!

22.08.2022

Die USA sind ein lukrativer Markt für innovative Produkte und Geschäftsmodelle und für Wagniskapital. Die USA bieten daher besondere Chancen auch für niedersächsische Start-ups. Aber wie können junge Start-ups erfolgreich in den USA landen bzw. Investorenkontakte knüpfen? Welche Do‘s und Don´ts gilt es zu beachten? Wer öffnet konkrete Türen?

Hierzu gibt die Deutsch-Amerikanische Handelskammer mit Sitz in New York (GACC) konkrete Hilfestellung mit dem STEP USA-Programm!

Die NBank fördert im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung im Rahmen der Landesinitiative startup.niedersachsen die Teilnahme von fünf Start-ups am STEP USA-Programm vom 05. – 08. Dezember 2022 in New York City.

Hier die Details zum Programm:

Bewerben Sie sich jetzt für das viertägige STEP USA-Programm in New York. Dort erhalten Sie einen faszinierenden Einblick in das dynamische New Yorker Start-up-Ökosystem und Gelegenheit sich mit passenden U.S. Venture Capital Investor*innen, U.S. Kund*innen und U.S. Expert*innen zu vernetzen. Die NBank fördert Ihre Teilnahme durch Übernahme der kompletten Kursgebühren von ca. 3.300 Euro pro Start-up. Pro Start-up dürfen 2 Personen teilnehmen. Die Kosten für Reise und Unterkunft müssen selbst getragen werden.

Weitere Infos zum Programm inklusive Alumni-Berichten unter https://stepusa.io/

Wer kann sich bewerben?

  • Start-ups mit einem innovativen Produkt oder Geschäftsmodell mit Hauptsitz in Niedersachsen, die vor dem 01.01.2022 gegründet worden und nicht älter als 5 Jahre sind,
  • Start-ups, die ein tragfähiges Geschäftsmodell und positive Zukunftsaussichten haben,
  • Start-ups, die bereits ein marktfähiges Produkt haben und erste Umsätze erzielen (Ausnahmen sind für Life Science Startups möglich) und
  • Start-ups, die eine plausible Internationalisierungsstrategie mit Fokus auf die USA haben, die ab 2023 umgesetzt werden soll bzw. die gut begründen können, warum für sie eine Investorensuche in den USA sinnvoll ist.

Bewerbungsverfahren - Einzureichen sind:

  • das ausgefüllte Bewerbungsformular,
  • ein aussagefähiges Pitchdeck (max. 14 Seiten in deutscher Sprache),
  • Lebensläufe der teilnehmenden Personen (max. 2 Seiten),
  • eine ausgefüllte De-minimis-Erklärung.

Die Bewerbungen sind per E-Mail einzureichen unter: stepusa@nbank.de

Bewerbungsschluss ist der 25. September 2022.

Wenn mehr als fünf Bewerbungen vorliegen, die die o.g. Bewerbungskriterien erfüllen, entscheidet eine Auswahljury. Die Auswahlentscheidung wird kurzfristig bekannt gegeben.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung.

Wir sind für Sie da

Florian Spiegelhauer, NBank

Florian Spiegelhauer, NBank

Rückfragen zu den Fördervoraussetzungen
Andrea Diewald, GACC

Andrea Diewald, GACC

Rückfragen zu den Programminhalten und Modalitäten

Wir sind für Sie da