Wohnbaulandumfrage

Wohnbaulandumfrage 2020

Eine nachhaltige Flächennutzung und ein vorausschauender Blick auf den möglichen Leerstand von morgen – das sind Aufgaben, vor denen die (niedersächsischen) Wohnungsmarktakteure stehen. Handlungsempfehlungen, wie in diesem Spannungsfeld eine sinnvolle Baulandentwicklung möglich ist, gibt die aktuelle Wohnbaulandumfrage, die ein wesentliches Element unserer Wohnungsmarktbeobachtung ist.

Alle zwei Jahre werden alle niedersächsischen Städte und Gemeinden detailliert nach ihren Neuausweisungen und Reserven von Wohnbauland befragt. Mit der Wohnbaulandumfrage 2020 informieren wir über die aktuelle Baulandsituation in Niedersachsen. Neben den Neuausweisungen von Wohnbauland zeigt der Bericht die Höhe und Verwendung der Baulandreserven auf, die Nutzung von Brachflächenpotentiale sowie das Flächenmanagement der Kommunen. Für die Baulandumfrage werden alle zwei Jahre alle Städte und Gemeinden in Niedersachsen zu ihren Neuausweisungen und Reserven von Wohnbauland befragt. Die Bereitschaft zur Teilnahme ist mit 96% erfreulich hoch.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!