Donnerstag 16.11.2017 | EUROPEAN INNOVATORS-Jahresnetzwerktreffen 2017

Kennen Sie die Technologien der Zukunft? Was verbirgt sich hinter diesen Technologien? Was bedeuten diese Technologien für Ihr Unternehmen und Ihr Geschäftsmodell?

Wie kommt das Neue in Ihr Unternehmen? Welche Kooperationspartner im In- und Ausland unterstützen Sie dabei? Wie können Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Unternehmen erfolgreich zusammenarbeiten? Und welche Förderinstrumente stehen für Innovationsprojekte zur Verfügung?

Wir freuen uns, Ihnen zu diesen Fragen Informationen aus erster Hand zu bieten und laden Sie mit dem anliegenden Programm herzlich ein zum Jahresnetzwerktreffen der EUROPEAN INNOVATORS 2017 am 16. November 2017 um 15.30 Uhr in die Investitions- und Förderbank Niedersachsen - NBank, 30177 Hannover, Günther-Wagner-Allee 12-16.

Nach der Begrüßung haben wir die besondere Freude, Ihnen das Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalyse INT aus Euskirchen mit einer Key Note zu den aktuellen zukunftstechnologischen Erwartungen vorstellen zu können. Im Anschluss daran wird Herr Bernd Reichert, Europäische Kommission, die Pläne für den European Innovation Council (EIC) und die gegenwärtig diskutierten Eckpunkte für die Innovations- und Forschungsförderung der EU in der kommenden Förderperiode vorstellen. Im interaktiven Podiumsgespräch haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen an die Referenten zu stellen und im Auditorium zu diskutieren. Anschließend gibt es einen kleinen Imbiss.

Die Veranstaltung wird begleitet von einer Ausstellung innovativer Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Die NBank stellt Ihre Angebote für Innovatoren, Startups, Digitalisierungs-, Innovations-, und Internationalisierungsprojekte vor und freut sich auf das Gespräch mit Ihnen!

Wir freuen uns über Ihre Zusage und einen regen Austausch!

Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, die während der Veranstaltung aufgenommen werden sowie der Aufnahme Ihrer Daten (Name, Organisation) in die Teilnehmerliste zu, die an alle Teilnehmer verteilt wird.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Sollten wir überbucht sein, können wir Ihre Anmeldung leider nicht mehr berücksichtigen.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!