Freitag 15.03.2019 | Informationsveranstaltung: Digitalisierung! – Was geht mich das an?

Digital ist nicht gleich Digital. Das gilt im übertragenen Sinn auch für die Begriffe Digitalisierung und Digitale Veränderungen.

Unter Ersterem lässt sich alles zusammenfassen, das früher analog war und heute digital ist: Aus Schallplatten werden CDs und MP3s, digitale Pläne ersetzen Bauzeichnungen, Aktenordner entwickeln sich zu Dateistrukturen auf Festplatten und in der Cloud.

Beispiele für Digitalisierung gibt es in der Geschäftswelt mehr als genug, doch eines bedeutet Digitalisierung nie: Digitale Veränderung auf allen Ebenen. Die Veränderung umfasst alle Aspekte eines Geschäftsfeldes: Von Kundenbedürfnissen über Innovationen, Herausforderungen im Markt bis zu den eigenen Mitarbeitern und deren Umgang mit neuen Möglichkeiten einer digitalen Umgebung.

Bei der Abwicklung dieses Prozesses haben Sie als KMU (kleineres und mittleres Unternehmen) einen entscheidenden Vorteil: Ihre geringe Größe. Größere Unternehmen müssen mehr MitarbeiterInnen in die Prozesse einbinden, mehr Technik ersetzen und haben Probleme damit, Umstellungszeiträume zu überbrücken. Gerade wenn die Kommunikation in Ihrem Unternehmen noch intimer und direkter abläuft, sind Sie im Vorteil. Und je früher Sie bereit sind, die Herausforderungen der digitalen Veränderungen einzugehen, desto besser.

Damit Ihr Betrieb das Thema strategisch angehen kann und zur Erfolgsgeschichte macht, lädt die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in Kooperation mit der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH zu der Veranstaltung „Digitalisierung! – Was geht mich das an?“ ein.

Weitere Informationen zum Programm sowie zu den einzelnen Foren finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!