Dienstag 07.12.2021 | Virtueller Deutsch-ungarischer EUREKA- Antragsteller-Tag und Matchmaking-Veranstaltung

Das Nationale Büro für Forschung, Entwicklung und Innovation Ungarns (NRDI Office) organisiert in Zusammenarbeit mit dem ungarischen Ministerium für Innovation und Technologie, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF in Deutschland) und dem Enterprise Europe Network eine Matchmaking-Veranstaltung für innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die als Antragsteller deutsch-ungarische Projekte im Rahmen der EUREKA-Initiative durchführen wollen.

Als zwischenstaatliches Netzwerk ist EUREKA die führende Plattform für marktorientierte Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, um marktorientierte Innovationsaktivitäten bilateral zu fördern und zu unterstützen. Vor allem Projekte in den Bereichen
- Künstliche Intelligenz (KI)
- Quantentechnologie
- Autonome Maschinen/Autonome Systeme
- Industrie 4.0 und
- Biotechnologie
sind von besonderem Interesse.

Die Matchmaking-Veranstaltung am 7. Dezember bietet die Möglichkeit, potenzielle Antragsteller zu treffen, zu diskutieren und Ideen auszutauschen, um die Projektgenerierung für den ungarisch-deutschen bilateralen EUREKA-Aufruf (Deadline 26. Januar 2022) zu erleichtern.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Registrierung und Profilaktivierung ist obligatorisch. Bei der Registrierung müssen Sie auch mindestens eine mögliche Projektkooperation mit Informationen darüber ausfüllen, was genau Sie anbieten oder nachfragen möchten.
Die Sprache der Veranstaltung ist Englisch.

Weitere Informationen und den Link zur Registrierung finden Sie hier: https://german-hungarian-eureka-proposers-day.b2match.io/

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!