News

Hier finden Sie alle News zu unseren Themen und Förderprogrammen.

News Filtern:

11.11.2021

Land optimiert Verwaltungsvorschriften zur Wohnraumförderung

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, die NBank und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Niedersachsen Bremen (vdw) stellen am (heutigen) Donnerstag in Hannover die Details der „neuen“ Wohnraumförderung vor. Zu der Informationsveranstaltung im Veranstaltungszentrum WERKHOF haben sich 80 Vertreter von Kommunen, Wohnraumförderstellen und Wohnungsunternehmen angemeldet. Die große Resonanz zeigt: Öffentlich geförderter Wohnungsbau in Niedersachsen ist für Investoren interessant und kann wichtige Impulse für mehr bezahlbares Wohnen setzen.

04.11.2021

Zukunft für Auszubildende aus Insolvenzbetrieben auch in der Krise sichern

Die finanziellen Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Betriebe, die Auszubildende aus Insolvenzbetrieben übernehmen, werden fortgesetzt und erweitert. Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) stehen in Niedersachsen bis zu 1,3 Millionen Euro aus der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Übernahme und der Einstellung von Auszubildenden aus Insolvenzbetrieben" bereit, wie das Niedersächsische Kultusministerium heute mitgeteilt hat.

04.11.2021

DurchSTARTer- Final-Teams Crafting Future und HEYHO sind Sieger im Unternehmenswettbewerb KfW Award Gründen 2021

Am vergangenen Donnerstag haben sich gleich zwei niedersächsische Start-ups über einen Sieg beim Unternehmenswettbewerb KfW Award Gründen 2021 gefreut. Die feierliche Prämierung hat am 28. Oktober in Berlin stattgefunden. Während die NBank-Gründungsstipendiaten von Crafting Future als Landessieger Niedersachsen ausgezeichnet wurde, konnte sich HEYHO über den Sonderpreis Social Entrepreneurship freuen.

03.11.2021

Online-Workshops der Vanguard Initiative Niedersachsen

In ressortübergreifender Zusammenarbeit (Innovationszentrum, MB, ML, MU, MW und MWK) ist Niedersachsen seit März 2021 Mitglied in der Vanguard Initiative (VI). Die VI ist ein europäischer Verein mit Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Netzwerken, Clustern und weiteren Institutionen aus derzeit 39 innovationsstarken Regionen. Ziel der Vanguard Initiative ist es, die europäische Wirtschaft durch den Zusammenschluss innovationsstarker Regionen voranzubringen.

28.10.2021

Telenursing – Digitale Kompetenzen von Pflegefachpersonen stärken

Die Digitalisierung schreitet in allen Arbeitsbereichen voran, so auch in den Pflegefachberufen. Zunehmend werden Robotik, robotische Systeme, assistive Technologien, E-Health-Werkzeuge und telemedizinische Produkte in die gesundheitliche und pflegerische Versorgung integriert. Die Digitalisierung in der Pflegebranche kann mit ihren neuen Technologien einen Mehrwert für Pflegefachpersonen und Pflegebedürftige bieten, sie erfordert jedoch auch zusätzliche Kompetenzen, die aber derzeit in der Pflegeausbildung und in Weiterbildungen noch nicht ausreichend berücksichtigt werden.

25.10.2021

Bund und Länder unterstützen Neustart von Messen und Ausstellungen

Mit einem Absicherungsprogramm unterstützen Bund und Länder den Neustart von Messen und gewerblichen Ausstellungen in Deutschland. Ziel des Programms ist es, Anreize zur Organisation und Durchführung großer gewerblicher Veranstaltungen zu setzen und damit positive Effekte auch in der nachgelagerten Wertschöpfungskette auszulösen.

22.10.2021

Neue interaktive Website zu den EU-Strukturfonds 2021-2027

Die Europäische Kommission hat eine interaktive Website gestartet, welche eine detaillierte Aufschlüsselung der insgesamt 392 Mrd. Euro an EU-Mitteln für die Kohäsionspolitik zwischen 2021 und 2027 umfasst.

15.10.2021

Förderung der Corona-Forschung in Niedersachsen - 2,3 Millionen Euro für drei Göttinger Forschungsprojekte

Noch immer bestimmt die Corona-Pandemie weite Teile des gesellschaftlichen Lebens. Die Forschung kann einen Weg aus der Pandemie weisen und Erkrankten effektiv helfen. Auch in Niedersachsen wird aktiv an Lösungen für die diversen Probleme, die das Pandemiegeschehen mit sich bringt, geforscht. Drei Forschungsprojekte aus Göttingen erhalten nun eine Förderung von insgesamt 2,3 Millionen Euro.

08.10.2021

8,75 Millionen Euro für Start von Arbeitsmarktprojekten und Weiterbildungen

Ab jetzt können in Niedersachsen neue regionale Fachkräfteprojekte sowie Qualifizierungsprojekte für Arbeitslose und Beschäftigte starten, das hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann heute in Hannover bekannt gegeben. Diese werden mit acht Millionen Euro aus REACT-EU-Mitteln (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe) und rund 750.000 Euro aus Landesmitteln gefördert. Das Geld fließt in die drei ESF-Programme ‚Unterstützung Regionaler Fachkräftebündnisse, Qualifizierung und Arbeit sowie ‚Weiterbildung in Niedersachsen (WiN).

07.10.2021

Endabrechnung Neustarthilfe

Unternehmen, die in den vergangenen Monaten durch die Neustarthilfe einen Vorschuss für das erste Halbjahr 2021 erhalten, müssen nun bis zum 31. Dezember 2021 eine Endabrechnung vornehmen. Dies bedeutet, dass geförderte Unternehmen überprüfen müssen, wie hoch ihr Umsatz im 1. Halbjahr 2021 im Vergleich zum Referenzumsatz war. Wenn – trotz Corona – ohne den Neustarthilfe-Vorschuss 90 Prozent oder mehr im Vergleich zum Referenzumsatz erwirtschaftet wurden, müssen betroffene Unternehmen den Vorschuss bis zum 30. Juni 2022 vollständig zurückzahlen. Wenn 40 Prozent oder weniger des Referenzumsatzes erwirtschaftet wurden, können betroffene Unternehmen den Vorschuss vollständig behalten.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!