03.07.2020 | Arbeit & Qualifikation

WIN: Anerkennung von Webinarstunden als Freistellungsausgaben

Merken

Seit dem 02.07.2020 können im Rahmen der Richtlinie „Weiterbildung in Niedersachsen“ (WiN) auch Webinare als Freistellungsausgaben anerkannt werden.

Webinare im Sinne dieser Bekanntmachung sind Online-Live-Schulungen, die interaktiv ausgelegt sind und die beidseitige Kommunikation zwischen Vortragendem und Teilnehmenden ermöglichen.

Das entsprechende Formular finden Sie in Kürze auf der Förderprogrammseite unter dem Reiter "Downloads".

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!