27.08.2021 | Wohnraum, Infrastruktur & Städtebau

Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“: Unterstützung von Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Corona-Pandemiefolgen in den Innenstädten

Merken

Insgesamt 117 Millionen Euro aus der EU-Aufbauhilfe REACT EU (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe) stellt das Land bereit, um niedersächsische Städte und Gemeinden, die in ihren Innenstädten erheblich von der COVID 19-Pandemie betroffen sind, zu unterstützen.

Das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ hat vielfältige Ziele. Im Großen und Ganzen geht es darum, niedersächsische Kommunen mit zugeschnittenen Konzepten zukunftssicher aufzustellen. Kommunen sollen die Gelegenheit erhalten die Innenstadtgestaltung an neue, durch die Corona-Pandemie verursachte oder verstärkte Herausforderungen anzupassen. Neben der Krisenbewältigung gehört insbesondere die grüne und digitale Transformation der Wirtschaft dazu. Städte und Gemeinden in Niedersachsen haben die Möglichkeit, Projekte aus unterschiedlichen Bereichen/Handlungsfeldern zu verwirklichen. Dazu gehören die Bereiche „Konzepte und Strategien“, „Maßnahmen gegen Leerstand und Problemimmobilien“, „Handel und Dienstleistungen“, „Kultur, Freizeit und Tourismus“, „Natur und Klimaschutz“ sowie „Verkehr und Logistik“.

Die Antragstellung erfolgt in einem zweistufig Verfahren. Bis zum 15. Juli 2021 konnten Kommunen Anträge auf virtuelle Budgets beim Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung (kurz: MB) stellen. Im zweiten Schritt erfolgt die Aufnahme in das Sofortprogramm und die zur Verfügungstellung eines Gesamtbudgets durch das MB. Nach Aufnahme in das Programm sollen Städte und Gemeinden mit nach Bevölkerungszahl gestaffelten Budgets zwischen 320.000 Euro und 1,5 Millionen Euro ausgestattet und so befähigt werden, kurzfristig neue Projekte und Konzepte für ihre Innenstädte umzusetzen. Die Bewilligung und Abwicklung der Einzelprojekte erfolgt innerhalb des reservierten Budgets durch die NBank. Die Beantragung von Förderungen für Einzelprojekten ist ab Mitte Oktober 2021 bei der NBank möglich.

Die Projekte müssen bis März 2023 abgeschlossen sein. Eine Verlängerung der Einzelprojekte über diesen Stichtag hinaus ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ finden Sie auf der Webseite des Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!