23.10.2017

Niedersächsische Beteiligung am EU-Forschungsförderprogramm HORIZONT 2020: Zwischenbericht veröffentlicht.

Innovation

Merken

Niedersächsische Beteiligung am EU-Forschungsförderprogramm HORIZONT 2020: Zwischenbericht veröffentlicht.

HORIZONT 2020 ist das größte Forschungsförderinstrument weltweit. Niedersächsische Akteure konnten bisher rund 139,6 Mio. Euro dieser EU-Fördergelder einwerben (Bericht im Auftrag des MWK vom Juli 2017). Damit steht Niedersachsen im Vergleich der deutschen Bundesländer auf dem achten Platz.

Der überwiegende Teil der Gelder ging an die niedersächsischen Hochschulen, aber auch Unternehmen aus Niedersachsen haben sich in von der EU geförderten Projekten beteiligt. Dabei gingen rund 16,6 Mio. Euro an niedersächsische Großunternehmen und rund 20,8 Mio. Euro an niedersächsische kleine und mittlere Unternehmen.

Die NBank unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei Ihrer Beteiligung in Horizon 2020. Unsere Services: kostenfreie Antragsberatung und Informationen, Netzwerkveranstaltungen - Erfahrungstransfer und Kontakte in Niedersachsen über unsere Initiative EUROPEAN INNOVATORS sowie die Vermittlung möglicher Partner für eine gemeinsame Antragstellung.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!