29.03.2017 | Innovation

8. EUROPEAN INNOVATORS-Lounge im Laser Laboratorium Göttingen erfolgreich

Merken

Am 16. März 2017 fand im Photonik Inkubator / Laser Laboratorium Göttingen die 8. EUROPEAN INNOVATORS-Lounge statt. Rund 70 Teilnehmer aus Unternehmen, Forschungs- und Wirtschaftsförderungseinrichtungen konnten sich nach einer Führung durch das Laser Laboratorium Göttingen über Förder- und Vernetzungsmöglichkeiten bis zur EU-Forschungs- und Innovationsförderung HORIZONT 2020 informieren und austauschen.

Den zentralen Vortrag über seine Erfahrungen hielt Dr. Thorsten Hickmann, Geschäftsführer der Eisenhuth GmbH & Co. KG, aus Osterode, ein Technologielieferant für die Brennstoffzellenentwicklung. „Vorausschauendes Unternehmen sollten die Chancen aus der EU-Forschungs- und Innovationsförderung nicht links liegen lassen“, so Dr. Hickmann. Die Eisenhuth GmbH hat sich bereits mehrfach in der EU-Forschungs- und Innovationsförderung erfolgreich betätigt. Kooperationspartner der Veranstaltung waren das Innovationsnetzwerk Niedersachsen und der SüdNiedersachsenInnovationsCampus (SNIC), Unterstützer waren u.a. das Measurement Valley e.V. und der Arbeitgeberverband Mitte e.V.“

Weitere allgemeine Informationen finden Sie unter "EUROPEAN INNOVATORS".

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!