10.06.2016

EU-Pilot für KMU und Start-ups: Innovationsassistenten für ihr Unternehmen - SME Innovation Associate

Innovation

Merken

KMU und Start-ups mit hohem Forschungs- und Innovationspotenzial, die für ihre geplanten Innovationsprojekte inhaltliche Unterstützung suchen, werden künftig von der EU dabei gefördert. Mit der Pilotmaßnahme SME Innovation Associate unterstützt die EU die Einstellung von europäischen und internationalen Wissenschaftlern in Ihrem Unternehmen für ein Jahr.

Das Programm richtet sich an dynamische KMU und Start-Ups mit hohem Forschungs- und Innovationspotenzial. Hochqualifizierte Arbeitnehmer, die nicht auf dem nationalen Arbeitsmarkt verfügbar sind und deren Kompetenzen für die innovative Idee und das Wachstum des Unternehmens entscheidend sind, stehen Ihnen für Ihr innovatives Vorhaben zur Seite. Die EU vergibt an 90 Bewerber Fördergelder, die u. a. den vollständigen Lohn des Forschers während eines Jahres abdecken. Die Bewerbungsfrist für interessierte Unternehmen endet am 30. Juni 2016. Die 12-monatige Zusammenarbeit beginnt im September 2017.

Durch das Projekt sollen die Mobilität der Wissenschaftler und die Internationalisierung der Unternehmen gestärkt sowie innovative Vorhaben gefördert werden. Alle teilnehmenden Unternehmen profitieren von einer gesteigerten internationalen Wahrnehmung, da die Stellenausschreibungen via EURAXESS europaweit und darüber hinaus sichtbar sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission .

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!