05.08.2019

Save the Date - Nachhaltige Wohnungsversorgung - Herausforderungen und Fördermöglichkeiten

Wohnraum, Infrastruktur & Städtebau

Merken

Mehr Mietwohnungen in den Zentren - bezahlbarer Wohnraum in Stadt und Land für Jung und Alt - absehbarer Generationenwechsel in den älteren Einfamilienhäusern. Diese wichtigen Herausforderungen für die Wohnungsmarktakteure in Niedersachsen in den kommenden Jahren skizziert der neue Wohnungsmarktbericht der NBank .

Welche Aufgaben Sie dabei vor Ort bewältigen müssen, hängt stark davon ab, ob die Zahl der Haushalte in Ihrer Kommune zukünftig wächst, schrumpft oder auch beides nacheinander. Das Schlusskapitel des neuen Berichts heißt "Handlungsfelder und -empfehlungen" und hält Lösungsideen bereit, die den unterschiedlichen Entwicklungen Rechnung tragen. Es soll Denkanstöße geben auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wohnungsversorgung für alle Einkommens- und Lebenssituationen.

Beinahe zeitgleich hat das Niedersächsische Umwelt- und Bauministerium die neuen Richtlinien für Wohnraumförderung veröffentlicht. Die neue Förderung trägt den veränderten Rahmenbedingungen Rechnung und ist in vielerlei Hinsicht deutlich attraktiver geworden.

Wir laden Sie herzlich zu der Veranstaltungsreihe "Nachhaltige Wohnungsversorgung - Herausforderungen und Fördermöglichkeiten" an folgenden Terminen ein:

  • 9. September 2019 in Zusammenarbeit mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg im Behördenzentrum auf der Hude
  • 16. September 2019 in Braunschweig im BZV Medienhaus
  • 26. September 2019 in Hildesheim in die Bischofsmühle in Hildesheim

Detaillierte Informationen sowie die Anmeldung geben wir in Kürze bekannt. Wir freuen uns, Sie auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!