20.04.2021 | Gründung, Investition & Wachstum

Startup-Impuls zeichnet Hannovers beste Geschäftsideen aus

Merken

Bereits zum 18. Mal haben hannoverimpuls und die Sparkasse Hannover die besten innovativen Gründungen der Region ausgezeichnet. Mit Preisen im Wert von mehr als 100.000 Euro ist Startup-Impuls einer der höchstdotiertesten regionalen Gründungswettbewerbe in Deutschland. Von Zellstoff aus Ananaspflanzen bis zu Windturbinen für Innenstädte gab es in drei Preiskategorien 114 eingereichte innovative Geschäftsideen. Diesmal wurde zusätzlich ein Marketing-Sonderpreis der Hannover Marketing & Tourismus GmbH im Wert von 5.000 Euro vergeben!

Neun Preisträger*innen, die mit vielversprechenden Businesskonzepten durchstarten

Für innovative Geschäftsmodelle, die in der Region Hannover in 2020 umgesetzt wurden oder zukünftig umgesetzt werden sollen, gab es im Hauptpreis insgesamt fast 70.000 Euro zu gewinnen. Im Fokus steht bei diesem Preis auch das internationale Potenzial der Geschäftsideen. Alle drei Preisträger*innen bieten nachhaltige Lösungen für den internationalen Markt. Der Sieger, Crafting Future, erhält 36.000 Euro, das zweitplatzierte Team von HOMB 21.000 Euro und das drittplatzierte Team, Flexxter, 11.000 Euro.

Crafting Future, erstplatziertes Unternehmen, wurde von der NBank mit gleich drei Gründungsstipendien gefördert. Auch Flexxter, das drittplatzierte Unternehmen wird über die NBank Capital GmbH unterstützt.

Alle weiteren Preisträger*innen stellt hannoverimpuls unter folgendem Link "Start-up Gründungswettbewerb" vor.

Wir gratulieren herzlich!

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!