06.06.2019

Veranstaltungstipp: Förderung für Informations- und Kommunikationstechnologien in Horizont 2020 am 3. Juli 2019

Innovation

Merken

Das aktuelle europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (Horizont 2020) läuft zwar langsam aus, aber alleine in den letzten europäischen Ausschreibungen im IKT-Programmteil stehen noch über 900 Millionen Euro an Fördergeldern zur Verfügung.

13% der Mittel für Verbundforschung sind dabei für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vorgesehen.

Die ersten Abgabefristen enden bereits Mitte November 2019 und das vorläufige IKT-Themenspektrum umfasst:

  • Robotik, künstliche Intelligenz und Photonik
  • Hochleistungsrechnen und “Big Data“
  • 5G und die nächste Generation des Internets
  • „Digital Innovation Hubs“ und Plattformen
  • IT-Sicherheit

Angesichts dieser neuen Förderchancen möchten wir sie gemeinsam mit der Nationalen Kontaktstelle IKT Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) zu den kommenden Themen informieren und beraten.

Dazu laden wir Sie, am Mittwoch, den 3.Juli 2019 in der Zeit von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr in die NBank ein.

Die Veranstaltung gibt Ihnen die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Wenn Sie eine Projektidee haben oder sich individuell beraten lassen wollen teilen Sie uns dieses bitte mit, wir werden im Anschluss der Veranstaltung Zeit für sie haben.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!