Weiterbildungsprämie: Ab Juli werden Meisterabschlüsse mit 1.000 Euro gefördert
17.06.2020 | Arbeit & Qualifikation

Weiterbildungsprämie: Ab Juli werden Meisterabschlüsse mit 1.000 Euro gefördert

Merken

Künftig fördert das Wirtschaftsministerium in Zusammenarbeit mit der NBank Absolventinnen und Absolventen, die ab dem 1. Juli 2020 ihre Prüfung als Industrie- oder Fachmeister im gewerblich-technischen sowie land-, forst- und hauswirtschaftlichen Bereich erfolgreich abgelegt haben, mit einer einmaligen Weiterbildungsprämie in Höhe von 1.000 Euro.

Bedingung:
Neben dem Nachweis der erfolgreichen Meisterprüfung müssen die Absolventen ihren Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort seit mindestens sechs Monaten vor Ausfertigung des Meisterprüfungszeugnisses in Niedersachsen haben.

Laut Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann werde mit der Weiterbildungsprämie ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung geleistet.

Die Förderung wird im Rahmen eines schlanken elektronischen Verfahrens über die NBank abgewickelt, die Antragstellung ist ab dem 21. Juli 2020 möglich. Hier finden Sie weitere Hinweise und Fördervoraussetzungen zur Weiterbildungsprämie.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!