Überbrückungshilfe für Unternehmen: bis zum 09.10.2020 verlängert
30.09.2020 | Neues aus der NBank

Überbrückungshilfe für Unternehmen: bis zum 09.10.2020 verlängert

Merken

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat für betroffene Unternehmen die Möglichkeit Anträge für die Phase 1 der Überbrückungshilfe zu stellen, verlängert. Anträge können nun bis zum 09.10.2020 eingereicht werden.

Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für die 2. Phase können voraussichtlich ab Mitte Oktober gestellt werden. Wichtig: Anträge für die 1. Phase der Überbrückungshilfe (Fördermonate Juni bis August 2020) müssen spätestens bis zum 9. Oktober 2020 gestellt werden. Es ist nicht möglich, nach dem 9. Oktober 2020 rückwirkend einen Antrag für die 1. Phase zu stellen.

Niedersächsische Unternehmen in der Krise können einen Antrag auf Überbrückungshilfe ausschließlich über einen Steuerberater oder eine Steuerberaterin stellen.

Weitere Informationen zur Antrasstellung finden Sie unter ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!