Entlastung Ausbildungsbetriebe

Auf einen Blick

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen bestehende Ausbildungsverträge verlängern, zusätzliche Ausbildungsplätze schaffen oder als Kleinbetrieb mindestens eine auszubildende Person einstellen, unterstützt Sie diese Prämie. Ziel der Prämie ist, die betriebliche Ausbildung in der angespannten Situation, bedingt durch die Covid-19-Pandemie, zu unterstützen und zu entlasten.

  • Prämie in Höhe von 500 Euro bzw. 2.000 Euro
  • Verlängerung oder zusätzliche Schaffung von Ausbildungsplätzen
  • Kleinbetriebe bis 10 Mitarbeitetr erhalten darüber hinaus einmalig 4.000 Euro bei Abschluss mindestens eines Ausbildungsvertrages

Sie möchten mehr wissen? Alle weiteren wichtigen Informationen zum Förderprogramm können Sie der Produktinformation entnehmen.

Was fördern wir

Das fördern wir

  • Verlängerungen oder Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze mit Auszubildenen, die einen Haupt- oder Realschulabschluss haben

Wen fördern wir

  • niedersächsische Ausbildungsbetriebe

Unsere Förderleistungen

  • Prämie in Höhe von 500 Euro bei Verlängerung eines Ausbildungsvertrags bzw. 2.000 Euro bei Schaffung eines zusätzlichen Ausbildungsplatzes
  • Kleinbetriebe, die in den Jahren 2021 oder 2022 mindestens einen Ausbildungsplatz besetzen, erhalten einmalig eine nicht rückzahlbare Leistung in Form einer pauschalen Zahlung in Höhe von 4.000 Euro
  • Unterstützung von Kleinbetrieben erfolgt bis zu einer Beschäftigtenzahl von bis zu zehn
  • Prämie wird nur einmal je Unternehmen und für maximal 10 Auszubildende gewährt

Weitere Bedingungen und Voraussetzungen entnehmen Sie bitte der Produktinformation.

So läuft der Antrag

Den Antrag auf Gewährung der Entlastungsprämie für Ausbildungsbetriebe stellen Sie bitte nach Ablauf der Probezeit der Ausbildungsverträge über das Kundenportal der NBank.

Wenn Sie sich das erste Mal in unserem Kundenportal anmelden, müssen Sie sich zunächst registrieren. Die Registrierung ist nur einmalig erforderlich und ermöglicht Ihnen auch zukünftige Rückmeldungen, Antragstellungen und Abrechnungen. Anschließend loggen Sie sich ein und beginnen mit der Antragstellung. Bitte füllen Sie den Antrag sorgfältig aus.

Bitte nehmen Sie sich Zeit und achten Sie darauf, die Formulare sorgfältig und vollständig auszufüllen. Nutzen Sie dazu bitte ausschließlich die im Kundenportal und auf dieser Förderprogrammseite unter "Downloads" bereitgestellten Vordrucke:

  • Ausbildungsvertrag sowie höchsten allgemeinbildenden Schulabschluss
  • Erklärung zur Zusätzlichkeit und Verlängerung von Ausbildungsverträgen sowie zur Betriebsgröße
  • Erklärung Kleinbeihilfen

Bitte senden Sie den Antrag und alle erforderlichen Unterlagen ausschließlich in elektronischer Form über das Kundenportal ab.

Ihr NBank-Kontakt zu dieser Förderung

Förderberatung

Förderberatung