31.01.2020 | Seed-Investment für Gymbassador durch NBank Capital und Orangery

Mode aus Niedersachsen ist trendy

Gymbassador stammt als Sportmarke nicht etwa aus New York oder Berlin. Nein, aus dem schönen Osterode am Harz in Niedersachsen. Mit eigener, dreidimensional gewebter Sportbekleidung entwickelt das Startup-Unternehmen Lösungsmöglichkeiten, Kleidungsstücke möglichst digital herzustellen. Durch die innovativen Designentwicklungen entsteht nicht nur Sportbekleidung fast aus einem Guss, auch die Abfall- und Umweltbelastung wird gegenüber herkömmlicher Sportbekleidung drastisch reduziert. Damit möchte Gymbassador gegenüber den großen Marktteilnehmern proaktiv für Innovation, Nachhaltigkeit und Fairness in der Bekleidungsindustrie einstehen.

NBank Capital und Orangery investieren in das Sportswear-Tech-Startup aus Niedersachsen.

Rico Hausmann, Gründer und Geschäftsführer der Gymbassador GmbH, gibt nun zum Start des neuen Jahres den erfolgreichen Abschluss einer Seed-Finanzierungsrunde bekannt. Die NBank Capital Beteiligungsgesellschaft mbH (nachfolgend: NBank Capital) und die Orangery Deutschland GmbH (nachfolgend: Orangery) investieren einen mittleren sechsstelligen Betrag in das aufstrebende Startup-Unternehmen und setzten damit ein Ausrufezeichen für den Standort in Niedersachsen. Martin Rani? – Beteiligungsmanager der NBank Capital – befürwortet unter anderem die Nachhaltigkeits- und Fairnessphilosophie des Startup-Unternehmens: “Die nahezu nahtfreie Sportbekleidung von Gymbassador erzeugt signifikant weniger Abfall und man bedient sich keiner Billigarbeitskräfte in Drittländern.” Damit unterstreicht NBank Capital, dass sie zukunftsorientiert investiert.

"Ich bin froh, zwei starke Partner mit an Bord zu haben. Das Investment soll vor allem für den Teamaufbau, neue Produkte und Vertrieb verwendet werden. Wir möchten unseren Kunden – mit einer vollkommen innovativen und verantwortungsbewussten Art und Weise – die beste Sportbekleidung bieten", so Rico Hausmann, der Gymbassador einst neben seinem Master-Studium in Hannover gründete.

Man sieht sich immer zweimal im Leben.

Das amüsante: Rico Hausmann und Dominik Groenen – Seriengründer und Geschäftsführer der Orangery – haben sich vorher schon einmal unwissend beim Casting einer relativ bekannten TV-Gründershow in Berlin kennengelernt. Etwas später stellte Rico Hausmann nichtsahnend Gymbassador in der Orangery in Hildesheim vor und traf wiederum auf … Dominik Groenen. Die beiden sollten wohl zueinander finden.

"Ich finde die Idee der Orangery – nämlich das größte Eco-System für Startups in kleineren Regionen aufzubauen – absolut relevant und zeitgemäß. Hinter der Orangery steht ein klasse Team, um Gründerinnen und Gründer aus unterschiedlichen Branchen zu unterstützen", so Rico Hausmann

Dominik Groenen kommentierte die erfolgreiche Finanzierungsrunde mit den Worten: "Gymbassador löst eine absolut erfolgversprechende und relevante Thematik. Das faszinierende ist, dass so etwas eben nicht aus Berlin stammt, sondern aus einer kleineren Stadt wie Osterode am Harz. Rico hat mich von Beginn an durch seinen Workflow, Commitment, Fokussierung und Zielorientierung rundum überzeugt, was sich in den ganzen Monaten unserer Zusammenarbeit bestätigt hat. Auch menschlich passt er super zu uns. Man sieht hiermit, dass man den großen Startup-Metropolen in nichts nachsteht, im Gegenteil sogar."

Es geht spannend weiter.

Als nächstes darf man sich auf eine neue und größere Kollektion von Gymbassador freuen, bei welcher – neben erstklassiger Funktionalität – das Thema der Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle einnimmt. “Wir haben durch unsere ersten Produkte im Markt, in Kombination mit unserer – für den Anfang schon relativ großen – Facebook und Instagram Community, ein super Feedback bekommen. Nun möchten wir mit einer neuen Kollektion das Ganze auf ein nächstes Level heben. Wir arbeiten momentan sehr hart, um unseren Kunden exzellente Produkte zu bieten.” – so Rico Hausmann. Auch eine erste große Messepräsenz – nämlich auf der FIBO 2020 in Köln (Halle 4.2, Stand C45) – steht auf dem Programm. Um diese tollen Neuigkeiten mit den Worten aus einer Mitteilung des Innovationszentrum Niedersachsen abzuschließen: „Man darf gespannt sein, wie schnell die Message von Gymbassador von Niedersachsen aus die ganze Welt inspiriert. Wir nehmen an: in Bestzeit.“

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!