02.10.2019 | NBank Beteiligungstochter mit neuem Namen: NBank Capital

Die NBank hat ihre Tochtergesellschaft, in der sie ihre Beteiligungen bündelt, in NBank Capital umbenannt.

„Die Rolle unserer Beteiligungsgesellschaft ändert sich im Gesamtgefüge der NBank nicht. Uns war es aber wichtig, mit dem neuen Namen zu dokumentieren, wie bedeutend das Thema Beteiligungen für die NBank ist. Dies macht die gewählte Verknüpfung mit dem Namen der NBank sehr deutlich“, so NBank Vorstandsmitglied, Dr. Ulf Meier.

Georg Henze, Geschäftsführer der NBank Capital: „Die Beteiligungsgesellschaft bietet Unternehmen, die beispielsweise auf der Suche nach Finanzierungskapital in einer frühen Phase sind oder dem Mittestand vielfältige Möglichkeiten. Gut ist, dass die NBank als Förderbank mit Ihren Programmen dies ergänzen kann. Beispielsweise im Bereich der Innovationsförderung“.

Weitere Informationen unter www.nbank-capital.de.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!