Betriebliche Ausbildung im eigenen Unternehmen stärken!

Der digitale und demografische Wandel sowie die Zuwanderung stellen heute erhöhte Anforderungen an die Berufsausbildung. Hinzu kommen neue Arbeitszeitmodelle auch in der Ausbildung oder die Notwendigkeit, die Voraussetzungen für die notwendige Ausbildungseignung zu schaffen.

Mit unserer Förderung tragen wir bei, die betriebliche und überbetriebliche Ausbildung weiterzuentwickeln sowie Qualifikationsnetzwerke zu fördern. Dabei werden insbesondere kleine und mittlere Unternehmen und außerbetriebliche Akteure bei ihren Ausbildungsbemühungen unterstützt. Schließlich legt eine solide Ausbildung die fachliche Grundlage für die künftigen Fachkräfte.

Förderangebote der NBank

Wenn Sie die Handlungsempfehlung des niedersächsischen „Bündnis duale Berufsausbildung“ zur Stärkung der Verbundausbildung aufgreifen möchten, kann diese Förderung Sie unterstützen.

Wenn Sie ein erfahrener Bildungsträger in Niedersachsen sind, können Sie nach diesem Programm eine Förderung für Projekte für arbeitssuchende oder beschäftigte Frauen beantragen. Ziele der Förderung sind die Integration in den Arbeitsmarkt, durch Qualifizierung oder durch Unterstützung der Existenzgründung bzw. die Förderung des beruflichen Aufstiegs, zur Gleichstellung im Arbeitsleben und/oder zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beizutragen.

Sie haben innovative Ideen zur Verbesserung des Übergangs von der Schule in den Beruf? Sie entwickeln neue Ansätze und Konzepte zur Bewältigung der Schwelle in die Beschäftigung? Sie arbeiten an interessanten bildungspolitischen Neuerungen in Bezug auf die berufliche Bildung? Dann könnte dieses Förderangebot unterstützen.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!