27.11.2020 | Buses4future: NBank-Gründungsstipendiaten gewinnen Unternehmenswettbewerb KfW Award Gründen 2020

Alle Mitglieder des Gründerteams über 60 Jahre alt

Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe jährlich ein junges Unternehmen aus jedem Bundesland mit dem KfW Award Gründen aus. Bewertet wurden in diesem Jahr über 500 Bewerbungen. Die Geschäftsideen wurden nach ihrem Innovationsgrad, ihrer Kreativität und der Übernahme gesellschaftlicher bzw. ökologischer Verantwortung bewertet. Teilnehmen konnten Unternehmen aller Branchen ab dem Gründungsjahr 2015

Für Niedersachsen wird das Unternehmen Buses4future GmbH aus Oldenburg als Landesssieger ausgezeichnet und erhält 1.000 EUR als Preisgeld.

Buses4future wurde 2019 von Dr. Hans Hermann Schreier, Jochem Huygen, Susanne Schreier und Dr. Theo Hendriks gegründet. Sie entwickeln Busse für den öffentlichen Personennahverkehr. Diese haben innovative Brennstoffzellenantriebe mit regenerativem Wasserstoff und fahren somit emissionsfrei. Alle vier Gründer bringen eine natur- und wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung, sowie langjährige Berufs- und unternehmerische Erfahrung in das Start-up ein. Ihre Motivation beruht auf der festen Überzeugung, dass die Wasserstoffwirtschaft zunehmend große Bedeutung erlangt. Buses4Future versteht sich als Pionier und Wegbereiter für eine emissionsfreie Mobilität, die einen konstruktiven Beitrag zur Beherrschung des Klimawandels darstellt.

Das Gründerteam ist in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich; so sind alle vier Gründer über sechzig. Die Idee der Gründer vorangebracht hat ein Gründungsstipendium in der pre-seed-Phase von der NBank.

„Buses4future zeigt exemplarisch das technologische Potential der niedersächsischen Startup-Szene mit Fokus auf Klimaschutzlösungen. Viele Startups aus Niedersachsen entwickeln Lösungen im Bereich Mobilität oder Batteriespeichertechnologie, die effektiv zum Erreichen unserer Klimaschutzziele beitragen können. Dass mit „Buses4future“ dieses Jahr ein Team ausgezeichnet wird, das wir bereits mit dem Gründungsstipendium gefördert haben, freut mich natürlich besonders“, so Michael Kiesewetter, Vorstandsvorsitzender der NBank.

Wählen Sie Ihren Publikumsliebling!

Unter den Landessiegern wird auch dieses Jahr der Publikumsliebling gesucht. Die Abstimmung findet online auf Für-Gründer.de statt. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!