16.10.2018 | Zeitschrift „Eltern“ zeichnet NBank als besonders familienfreund-liches Unternehmen aus

In der Oktoberausgabe der Zeitschrift „ELTERN“ wird die NBank als eines der „Besten Unternehmen für Familien“ prämiert. „ELTERN“ befragte gemeinsam mit TERRITORY EMBACE 144 Unternehmen verschiedener Größenordnungen, von denen 99 ausgezeichnet wurden.

„Wir haben schon frühzeitig darauf gesetzt, die Anforderungen von Familie und Beruf zu verbinden und familienfreundliche Lösungen im Alltag zu finden“, so NBank-Vorstandsvorsitzender Michael Kiesewetter. Bereits 2008 nahm die Bank am Audit der berufundfamilie Service GmbH (Hertie-Stiftung) teil und wurde zertifiziert. Mehrfach erfolgte eine Reauditierung. Die NBank ist auch im Netzwerk „Erfolgsfaktor Beruf und Familie“ des Bundesfamilienministeriums und profitiert von dem regen Austausch innerhalb des Verbundes.

„Generell haben wir aufgrund unserer Zertifizierung die Erfahrung gemacht, Nachwuchskräfte leichter zu gewinnen und durch den Wiedereinstieg mit sehr flexiblen Arbeitszeiten, verkürzen sich die Elternzeiten, wodurch Fachwissen erhalten bleibt und der gewünschte Wiedereinstieg in den Beruf schneller möglich ist“, meinte Kiesewetter.

Über die NBank:
Die „Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank“ ist der kompetente Ansprechpartner in Niedersachsen für alle relevanten Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und der Kommunen. Die NBank wurde 2004 gegründet und gehört zu 100 Prozent dem Land Niedersachsen. Derzeit beschäftigt sie etwa 413 Mitarbeiter und weist eine Bilanzsumme von 3,8 Milliarden Euro aus.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!