03.03.2021 | Angiolutions entschärft mit innovativem Gefäßimplantat die tickende Zeitbombe Bauchaortenaneurysma im Bauch

NBank Capital und namhafte Investoren beteiligen sich

Angiolutions entschärft mit innovativem Gefäßimplantat die tickende Zeitbombe Bauchaortenaneurysma im Bauch

Angiolutions entwickelt ein neuartiges Gefäßimplantat, das zum ersten Mal eine spezifische minimalinvasive Behandlung kleiner Bauchaortenaneurysmen ermöglicht und wirkt damit einer hohen Sterblichkeitsrate entgegen.

Ein Investorenkonsortium, bestehend aus High-Tech Gründerfonds, FRIBA Investment und der NBank Capital, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der NBank, beteiligt sich an dem innovativen Start-up. Es verfügt über einen innovativen Therapieansatz, um das Wachstum von Gefäßaussackungen im Bauchraum (Bauchaortenaneurysmen) aufzuhalten. Privatdozent Dr. Uwe Raaz und Dr. Isabel N. Schellinger, Gründer der Angiolutions, betonen: „Wir freuen uns sehr, dass wir ein starkes Investorenkonsortium an unserer Seite wissen, mit dem wir die Entwicklung unseres Devices entscheidend vorantreiben können.“ Die beiden Gründer wurden in ihrem bisherigen Berufsleben mit vielfachen Auszeichnungen bedacht.

Unter einem Bauchaortenaneurysma versteht man eine Aussackung der Hauptschlagader (Aorta) im Bauchraum des Menschen. Im Falle eines Einrisses (Ruptur) ist mit einer sehr hohen Sterblichkeit (bis zu 80%) zu rechnen. Weltweit sind ca. 4,8 % der männlichen Bevölkerung betroffen. Trotz dieser hohen Erkrankungshäufigkeit existiert gegenwärtig keine Therapie, welche ein Wachstum kleiner Aussackungen – und ein damit steigendes Ruptur-Risiko - verhindert. Das von Angiolutions entwickelte Device-basierte Therapieverfahren beruht auf wissenschaftlichen Arbeiten der Firmengründer zur Krankheitsentstehung. Die Innovation stellt eine völlig neuartige, minimalinvasive und risikoarme Behandlungsmöglichkeit dar, um erstmalig die Größenprogression kleiner Bauchaortenaneurysmen wirksam zu verhindern.

"Die beiden Gründer Privatdozent Dr. med. Uwe Raaz und Dr. med. Isabel N. Schellinger mit ihrer langjährige klinischen und wissenschaftlichen Erfahrung im Bereich der Herzkreislauf- und Gefäßmedizin haben uns von Anfang an überzeugt.“ sagt Dr. Anke Caßing, Senior Investmenmanager beim High-Tech Gründerfonds.

Ihre Arbeit führte die Gründer an verschiedene, international renommierte Forschungseinrichtungen. Zudem wurden ihre Tätigkeiten mit einer Vielzahl an Auszeichnungen geehrt (darunter Preise medizinischer Fachgesellschaften, aber auch wirtschaftsnaher Institutionen wie FORBES).

"Das geplante Produkt steigert die Lebensqualität vieler Patienten und rettet oftmals deren Leben. Als NBank Capital finanzieren wir diese hervorragende Innovation und machen ein weiteres Mal deutlich, welches innovative Potenzial im Gesundheitsbereich bei uns in Niedersachsen vorhanden ist", sagt Melanie Albrecht, Beteiligungsmanagerin der NBank Capital.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!