Spezialist Grundsatzangelegenheiten (m/w/d)

Als zentrales Förderinstitut Niedersachsens ist die NBank seit 2004 tatkräftiger Impulsgeber, wenn es darum geht, Neues, Einzigartiges und Richtungsweisendes für die Zukunft Niedersachsens zu gestalten. Seien Sie dabei, wenn wir in ganz Niedersachsen Wirtschaftskraft entfalten, die Infrastruktur verbessern, den Arbeitsmarkt unterstützen und Wohnraum schaffen. Gelingen kann dies nur mit einem starken Team, das gemeinsam an einem Strang zieht. Ziehen Sie mit!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hannover

Spezialist Grundsatzangelegenheiten (m/w/d)

DIESE INTERESSANTEN AUFGABEN BIETEN WIR IHNEN

  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen für komplexe Problemstellungen im Zusammenhang mit einer möglichen Stärkung des Eigenkapitals der NBank
  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen für die zusätzliche Bindung von bezahlbarem Wohnraum über neue Instrumente
  • Aktive und steuernde Mitarbeit in den Projekten zur Erstellung einer Vorstudie und einer Marktanalyse unter Beteiligung externer Berater
  • Fachliche Koordination der Projekte unter Berücksichtigung der gegenseitigen Auswirkungen insbesondere unter Würdigung der aufsichtsrechtlichen und steuerlichen Sachverhalte
  • fachliche und organisatorische Unterstützung der Projektleiter
  • Erstellen von Fachkonzepten und von Entscheidungsvorlagen für Vorstand und Aufsichtsgremium

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse im Bankenaufsichts- und Steuerrecht und Erfahrungen in deren Umsetzung in Unternehmen
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Methodenkompetenz; ausgeprägtes logisches Verständnis für fachliche Zusammenhänge und deren Anwendung für Lösungsvorschläge
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Verständnis für wirtschaftliche, soziale und politische Zusammenhänge
  • Fähigkeit zur konzeptionellen und effizienten Gestaltung von Prozessabläufen

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Fundierte Kenntnisse in der Abwicklung öffentlicher Förderprogramme oder ähnlicher Produkte
  • Sehr gute Kenntnisse in den in der NBank eingesetzten DV-Systemen (SAP, ABAKUS, NBW, ReportServer, Schnittstellen)
  • Analytische, konzeptionelle und Methodenkompetenz, z.B. Visualisierung, Projektmanagement
  • Ausgeprägte kreative Fähigkeiten zur Weiterentwicklung programmtechnischer Anpassungen
  • Ausgeprägtes logisches Verständnis für fachliche und deren Übersetzung in technische Zusammenhänge

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Ulrike Pöhler (Telefon 0160 95727843) gerne zur Verfügung. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Referenz S-2020-77, Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an bewerbung@nbank.de.

Spezialist Grundsatzangelegenheiten (m/w/d)

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!