Sachbearbeitung Städtebau (m/w/d)

Als zentrales Förderinstitut Niedersachsens ist die NBank seit 2004 tatkräftiger Impulsgeber, wenn es darum geht, Neues, Einzigartiges und Richtungsweisendes für die Zukunft Niedersachsens zu gestalten. Seien Sie dabei, wenn wir in ganz Niedersachsen Wirtschaftskraft entfalten, die Infrastruktur verbessern, den Arbeitsmarkt unterstützen und Wohnraum schaffen. Gelingen kann dies nur mit einem starken Team, das gemeinsam an einem Strang zieht. Ziehen Sie mit!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hannover

Sachbearbeitung Städtebau (m/w/d)

  • Beratungs- und Bearbeitungstätigkeit für einen festgelegten Kundenkreis der Städtebauförderung
  • Selbstständige Bearbeitung und Prüfung komplexer Abrechnungen von Gesamtmaßnahmen
  • Bearbeitung schwieriger und komplexer Fälle, die die Entwicklung eigener Lösungswege erfordert
  • Erstellen von Rechtsfolgebescheiden
  • Vorbereitung und Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen sowie Abstimmungen mit den Kunden
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Bearbeitung der Aufgaben

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Verwaltungs-, rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium bzw. vergleichbar oder eine abgeschlossene kaufmännische, verwaltungstechnische oder baufachliche Ausbildung mit in der Praxis erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen
  • Ausgeprägte Affinität zum Umgang mit Zahlen
  • Kenntnisse im Verwaltungs-, Haushalts- und Zuwendungsrecht sind wünschenswert, ein sicherer Umgang mit Rechtstexten und den damit verbundenen rechtlichen Vorgaben ist zwingend erforderlich
  • Kenntnisse in baurechtlicher und bautechnischer Hinsicht sowie in der Stadtentwicklung sind von Vorteil
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise mit dem Verständnis für komplexe fachliche, logische und technische Zusammenhänge, analytisches Denkvermögen, hohe Eigenmotivation und Konfliktlösungsfähigkeit

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Abgeschlossene kaufmännische, verwaltungstechnische oder baufachliche Ausbildung oder Abschluss eines vergleichbaren Studiums sowie in der Praxis erworbene Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gute Kenntnisse im Verwaltungs-, Haushalts- und Zuwendungsrecht
  • Kenntnisse in der Stadtentwicklung in Bezug auf das diesbezügliche Fördergeschäft
  • Sicherer Umgang mit SAP/Abakus, IDA
  • Befähigung zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln
  • Hohe Flexibilität
  • Kontakt- und Kooperationsfähigkeit, sowie Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen
  • Konfliktlösungsfähigkeit

DIES SIND IHRE VORTEILE

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem renommierten Unternehmen von großer gesellschaftlicher Bedeutung
  • Attraktive Bezahlung nach dem Tarifvertrag für das private und öffentliche Bankgewerbe
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle sowie Homeoffice
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, attraktive Sozialleistungen und Gesundheitsförderung

Weitere Vorteile finden Sie auf unserer Homepage unter www.nbank.de unter „Benefits“.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Ulrike Pöhler (Tel. 0160 95727843) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Referenz S-2020-69 und Ihrer Gehaltsvorstellung sowie einen möglichen Eintrittszeitpunkt per E-Mail an bewerbung@nbank.de.

Sachbearbeitung Städtebau (m/w/d)

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!