• smapOne-App_Buehne

Portfoliounternehmen smapOne der NBank gewinnt mit GETEC einen strategischen Investor

Die GETEC Energie Holding GmbH (GETEC-Gruppe) aus Hannover/Magdeburg ist bei der deutschen smapOne AG eingestiegen und investiert damit in eine innovative Lösung für Unternehmen, die ihre Prozesse digital umsetzen wollen. Durch die Partnerschaft soll das Angebot der smapOne AG ausgebaut und ein Wachstum in neue Bereiche ermöglicht werden.

„Die Digitalisierung beschäftigt seit Jahren die Wirtschaft und Unternehmen auf der ganzen Welt. Marktanforderungen verändern sich, die Herausforderungen für Unternehmen werden größer, aber auch viele Chancen eröffnen sich. Trotzdem tun sich viele mit dem Einstieg in die digitale Transformation schwer. Die Gründe dafür sind verschieden: Angst vor einem hohen Arbeitsaufwand und Kosten oder fehlendes Know-How. Diese Themen sehen wir in unserem täglichen Geschäft auch mit Kunden und Partnern und genau hier setzen die Lösungen von smapOne an“, erklärt Dr. Karl Gerhold, Geschäftsführender Gesellschafter der GETEC-Gruppe. Marcel Vonnahme, Beteiligungsmanager bei der NBank, ergänzt: „Die bisherige Unternehmensentwicklung und die bereits gewonnenen Kunden sind beeindruckend. Die Technologie und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten trifft weiterhin auf eine steigende Nachfrage im Markt. Mit dem neuen Investor GETEC kann smapOne die weitere Marktdurchdringung beschleunigen und noch schneller skalieren. Wir freuen uns, dass GETEC das große Potential von smapOne ebenfalls erkannt hat.“

Weitere Informationen zu smapOne
Weitere Informationen zur GETEC-Gruppe

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!