• Gründer nach vorne

Deutschlands neue Gründerplattform entdecken!

28.08.2018

Deutschlands neue Gründerplattform unterstützt Sie bei Businessplan, Finanzierung und Förderung.

Die Plattform leitet Nutzer systematisch durch den Gründungsprozess. Statt zu externen Angeboten zu verlinken, findet sich alles im System. Gründer entwickeln auf der Plattform ihre ersten Ideen, schreiben ihren Businessplan und kontaktieren potenzielle Förderer. Dabei helfen inspirierende Videos von erfahrenen Unternehmern und eine ganze Reihe von Tools aus der modernen Gründungsberatung.

In fünf Modulen bis zur Unternehmensgründung

Die Plattform basiert auf einem Gründungsprozess in fünf Schritten. Jeder Schritt bildet ein eigenes Modul:

  • 1 Inspiration
  • 2 Idee
  • 3 Geschäftsmodell
  • 4 Businessplan
  • 5 Finanzierung

Gründungsinteressierte arbeiten per Browser in einem cloudbasierten Webservice und speichern ihre Arbeitsergebnisse in ihrem persönlichen, geschützten Bereich auf der Plattform. Digitale Assistenten helfen dabei, das Vorhaben stetig zu überprüfen.

Im Einstiegsmodul Inspiration lernen sie unterschiedliche Unternehmer kennen: in Form von Videos, in denen diese offen über ihre eigene Gründung sprechen. Das Besondere: Nutzer können sich für ein inspirierendes Vorbild entscheiden, das sie durch den gesamten Prozess begleitet. In den folgenden Modulen entwickeln sie ihre Idee weiter. Interaktive Tools helfen ihnen dabei, Geschäftsmodelle aufzubauen, Businesspläne zu erstellen oder eine Finanzierung bei einem Kreditinstitut anzufragen.

Hier geht es zur neuen Gründerplattform

Gründerplattform

Erfahren Sie mehr zur Gründerplattform vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und der KfW:

Bildnachweis: www.adobestock.com copyright baranq

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!