• Bildbeschreibung: Ministerpräsident Stefan Weil bei der ersten Begehung des teilfertigen Biodiversitätsdachs bei der Firma Lütvogt

Biologische Vielfalt auf dem Dach – wie Nachhaltigkeit im Unternehmen gefördert werden kann

30.01.2020

Das Wagenfelder Unternehmen Lütvogt produziert seit mehr als 100 Jahren das Mineralwasser „Auburg Quelle“. Das mittlerweile in vierter Generation von Dirk Lütvogt geleitete Familienunternehmen ist nicht nur geschäftlich erfolgreich, sondern geht auch ökologisch vorbildliche, neue Wege.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück legten auf dem Dach der neu errichteten Lager- und Logistikhalle auf dem südlichen Betriebsgelände ein Biodiversitätsdach an. Mit der Biodiversitätslandschaft soll getestet werden, welche Pflanzen aus der hiesigen Natur sich für Dachbegrünungen eignen. Aus den Erkenntnissen der Beteiligten soll Wissen gebündelt und für weitere Begrünungen im norddeutschen Raum genutzt werden

Anlässlich der Eröffnungsveranstaltung, an der auch der niedersächsische Ministerpräsident Stefan Weil teilnahm, informierten Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück darüber, was in den nächsten Monaten dort wachsen soll. Zudem erläuterten sie, wie das 10.000 Quadratmeter große Bauwerk konstruiert wurde. Es besteht aus einer Brettschichtholz-Konstruktion aus heimischer Fichte mit Lärchenholz-Fassade und einer Wandisolierung aus Altpapierflocken. Die Isolierung nach unten wurde mit dem Einbau von Glasschaumschotter aus Altglas erreicht.

Geschäftsführer Lütvogt freut sich über die gelungene Zusammenarbeit und erläutert:

“Unser Ziel ist das CO2-neutrale Produktionsunternehmen. Schon heute verwenden wir Strom aus 100 Prozent Wasserkraft und Wärme zum Reinigen unserer umweltfreundlichen Mehrwegflaschen aus 100 Prozent Biomasse.”

Von den Gesamtkosten in Höhe von etwa 400.000 Euro werden 90 Prozent aus Fördermitteln finanziert. Kristina Lux, die zuständige Mitarbeiterin der NBank erläuterte:

“Dies ist ein überaus positives Beispiel einer sehr gelungenen Verbindung von Ökonomie und Ökologie. ”

Gefördert wurde das Projekt über das Programm „Landschaftswerte“.
Die NBank bietet zu den Themen Klimaschutz, Energie und Umwelt zahlreiche Förderungen
für Unternehmen und
für Kommunen.

Bildnachweis: copyright Friedrich Lütvogt GmbH & Co. KG

Bildbeschreibung: Ministerpräsident Stefan Weil bei der ersten Begehung des teilfertigen Biodiversitätsdachs bei der Firma Lütvogt

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!