Niedersächsisches Qualitätssiegel für sicheres Wohnen

Merken

Die Sicherheitspartnerschaft im Städtebau in Niedersachsen, der neben der NBank und dem Sozialministerium landesweit tätige Verbände und Institutionen angehören, vergibt seit 2010 das „Niedersächsische Qualitätssiegel für sicheres Wohnen“.

optimierung_von_wohnungsbest optimierung_von_wohnungsbestaenden

Wer wird gefördert?

  • Wohnungsunternehmen
  • Private Hauseigentümer
  • Eigentümergemeinschaften

Was wird gefördert?

  • Die permanente Optimierung der Wohnungsbestände und des Wohnumfelds

Wie wird gefördert?

Bedingungen

  • Beurteilung durch Auditoren aus den Bereichen Polizei und Planung
  • mindestens 70% der maximal möglichen Punkte
  • Qualitätssiegel in den drei Stufen „gut“, „hoch“ und „ausgezeichnet“

Voraussetzungen

  • Objektive Sicherheitsvorkehrungen
    Beurteilt werden zum Beispiel Beleuchtung und Wegeführung zum Objekt.
  • Subjektive Aspekte
    Auch subjektive, gefühlte Aspekte – wie zum Beispiel gut funktionierende Nachbarschaften – spielen bei der Bewertung eine Rolle.

Downloads

Programminformation (1)

Merken
Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!