Dienstag 19.09.2017 | Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Nur wer jetzt die Chancen analysiert und konkrete Projekte beginnt, wird sein Unternehmen fit machen für eine erfolgreiche Nachfolge.

Der Digitale Wandel ist komplex, weil er alle Bereiche von Unternehmen erfasst. Ausnahmen? Keine. Die Grundlage liegt in der Digitalisierung der Unternehmensprozesse. Hier schlummern die Schätze, die es jetzt zu heben gilt. Die Entwicklung und der Einsatz von digitalen Werkzeugen zum Datenaustausch, der Analyse sowie der Bewertung von Möglichkeiten werden zum entscheidenden Kriterium. Hierbei geht es nicht nur um die Effzienzsteigerung der bestehenden Geschäftsmodelle, oft entstehen bei kreativer Betrachtung vollkommen neue Geschäftsfelder und digitale Kundenschnittstellen.

Eine Umfrage der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim im Herbst 2016 ergab, dass über 60% der befragten Betriebe in den letzten 12 Monaten Maßnahmen zur Digitaliserung durchgeführt haben. Auch schätzen ca. zwei Drittel die Digitalisierung als bedeutend für den zukünftigen Erfolg ihres Unternehmens ein. Gleichzeitig bestehen aber auch erhebliche Hindernisse bei der Umsetzung und dem Ausbau der Digitaliserung, v. a. in finanzieller, zeitlicher und personeller Hinsicht.

Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel der Existenzgründungsinitiative Emsland (EXEL), die Chancen der Digitalisierung bei der Unternehmensnachfolge als auch geeignete Finanzierungs- und Fördermittel aufzuzeigen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Übernehmer als auch an Übergeber von Betrieben. Dabei spielt es keine Rolle, wie konkret Ihr Vorhaben ist oder in welcher Planungsphase Sie sich befinden.

Bitte melden Sie sich bis zum 12.09.17 verbindlich an. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie unter "Mema-Netzwerk".

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!