11.05.2018

Neuer Förderaufruf FIFA - Stichtag 31.05.2018!

Arbeit & Qualifikation

Merken


Neue Schwerpunkte für die kommende Antragstellung

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat im Rahmen des Förderprogramms FIFA (Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt) einen neuen Förderaufruf veröffentlicht.

Bis zum 31.05.2018 sind Bildungsträger aufgerufen, ESF-Projektanträge zur Qualifizierung von nichterwerbstätigen oder beschäftigten Frauen in verschiedenen Schwerpunkten zu beantragen, die der Gleichstellung im Arbeitsleben und/oder der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf dienen.

Schwerpunkte der Förderung sind

  • Arbeitsmarktintegration von alleinerziehenden Frauen
  • Arbeitsmarktintegration von zugewanderten und geflüchteten Frauen
  • Frauen in Handwerk und Technik
  • Erwerb digitaler Kompetenzen

Die Projekte können frühestens am 1. September 2018 starten. Die Laufzeit beträgt max. 24 Monate sofern dies konzeptionell erforderlich ist und im Antrag begründet wurde. Bitte beachten Sie, dass bei erstmaliger Antragstellung im Förderprogramm FIFA die Verpflichtung besteht, eine Beratung der NBank durch das Team Frauenförderung in Anspruch zu nehmen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Förderaufruf

Weitere Informationen finden Sie auf der Förderprogrammseite Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt (FIFA)

Die richtige Förderung noch nicht gefunden? Hier finden Sie mehr Informationen zu den
Förderprogrammen der NBank.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!