• Wohnraumförderung in Sanierungsgebieten

Wohnraumförderung in Sanierungsgebieten nutzen!

Das Land Niedersachsen hat seine Wohnraumfördermittel um das Fünfzehnfache aufgestockt. Damit stehen bis 2019 über 800 Millionen Euro zinsfrei über die NBank für die soziale Wohnraumförderung zur Verfügung. Ein attraktives Angebot für alle, die in Sanierungsgebieten neuen sozialen Wohnraum schaffen wollen. Programme der Wohnraumförderung können erfolgreich neben den Mitteln der Städtebauförderung eingesetzt werden.

Wie dies konkret erfolgen kann, zeigt das Beispiel der Iburger Straße 37 im Osnabrücker Sanierungsgebiet Rosenplatz. Dort ist es der Stadt Osnabrück gemeinsam mit einem Investoren gelungen, in einem zunächst für eine Investition unattraktiven Sanierungsobjekt dringend benötigten sozialen Wohnraum zu schaffen.

Konkret zu dem Erfolg beigetragen haben:

  • das zinslose Wohnraumförderdarlehen an den Investor aus dem Programm „Aus- und Umbau sowie Erweiterung von Mietwohnraum“, bei dessen Beantragung die Osnabrücker Wohnraumförderstelle den Investor beriet. Das Darlehen machte am Ende 69 % der Gesamtfinanzierung aus.
  • der Einsatz von Städtebaufördermittel der Stadt Osnabrück aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ für den Teilabriss des Gebäudes. Der Gebäudeabschnitt ragte in die Straße hinein und verhinderte so einen Ausbau der Straße. Die Förderung schuf somit eine wesentliche Voraussetzung für den Verkauf des Hauses an den Investor.

Durch das gemeinsame Engagement von Stadt und Investor entstanden am Ende neun neue Mietwohnungen, wo sich vorher nur vier Wohnungen und eine Apotheke befanden. Die Gesamtwohnfläche ist um 13 % von 465 m² auf 530 m² gestiegen.

Weitere Informationen zu den entsprechenden Förderprogrammen finden Sie unter den folgenden Links:

Wohnraumförderung
Städtebauförderung

Für weitere Fragen und Beratung zur Förderung stehen Ihnen die Beraterinnen und Berater der NBank unter E-Mail wohnraumfoerderung@nbank.de gerne zur Verfügung.

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!