EUROPEAN INNOVATORS Jahresnetzwerktreffen 2017

European Innovators Initiative der NBank in Niedersachsen etabliert
Fraunhofer Institut gewährt Blick in die Glaskugel

Das zweite Jahrestreffen der European Innovators Initiative der NBank zeigte: „Die Initiative hat sich in Niedersachsen etabliert.“ Nahezu hundert Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden nutzten die Gelegenheit, sich auf qualifiziertem Niveau zu europäischen Förderfragen auszutauschen.

Aussagekräftig, wie erfolgreich niedersächsische Unternehmen in der Zwischenzeit bei direkten Förderanträgen in Brüssel sind, ist die Zahl der Bewilligungen. In den zurückliegenden Jahren stellten 48 niedersächsische Unternehmen einen Antrag im KMU-Instrument. 30 davon wurden intensiv von der NBank betreut, 15 Unternehmen waren mit ihrem Antrag erfolgreich. Normalerweise liegt die Erfolgsquote EU-weit bei sieben Prozent.

Technologische Neuerungen benötigen Zeit
Dr. René Bantes vom Fraunhofer Institut für Naturwissenschaftliche Trendanalysen aus Euskirchen gewährte einen Blick in die Kristallkugel. Dabei beruhigte er seine Zuhörer mit dem Hinweis, dass technologische Veränderungen sehr lange Zeiträume benötigten, um sich auf den Märkten durchzusetzen und zu behaupten. Dies habe den positiven Effekt, sich auf die Veränderungen einstellen zu können. Sie kämen nicht überraschend und wären auch nicht von heute auf morgen präsent. In seinem Vortrag skizzierte er seine fünf Favoriten der technologischen Veränderungen in den nächsten zehn bis 15 Jahren.

Neue Möglichkeiten für KMU
Dr. Bernd Reichert von der Europäischen Kommission in Brüssel stellte neue Entwicklungen für Förderungen von kleineren und mittleren Unternehmen in Brüssel vor. European Innovation Council (EIC) fasst Programme zusammen, die für Förderantragstellungen von KMU von besonderem Interesse sind.

Die NBank steht beratend zur Seite und erläutert die neuen Chancen, die sich ergeben. Ansprechpartner ist Ulrich Dammeyer.

Vortrag Dr. René Bantes

Vortrag Dr. Bernd Reichert

Impressionen der Veranstaltung

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!