• Wohnungspolitischer Kongress 2017

15. Wohnungspolitischer Kongress in Niedersachsen

Hannover, den 23. Oktober 2017 - Barrierefreies Wohnen für ALLE – Notwendigkeit oder Komfort?

„Keine Förderung von Barrieren“...

... lautete eine griffige Forderung der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Petra Wontarra. Sie stellte diese auf dem 15 Wohnungspolitischen Kongress der NBank in Hannover vor. Mehr als 300 Teilnehmer informierten sich über das Thema „ Barrierefreies Wohnen für ALLE – Notwendigkeit oder Komfort“.

Die NBank dokumentierte auf ihrem Beratungsstand die vielfältigen Möglichkeiten der sozialen Wohnraumförderung des Landes Niedersachsen. Gerade die Schaffung barrierefreien Wohnraumes ist ein wichtiges Ziel.

Zudem präsentierte sie in einem Forum unter dem Titel „Komfortables Wohnen bezahlbar machen“ eingängige Beispiele für Förderungen. „Tee und Klüntje" aus Aurich oder „ Wohnpark Stufenlos“ aus Schöppenstedt sind beispielsweise von der Bank geförderte Objekte.

Gastredner auf dem 15. Wohnungspolitischen Kongress war der ehemalige Bürgermeister aus Bremen, Dr. Henning Scherf. Er warb dafür, das barrierefreie Wohnen auszudehnen. „Was nützt eine tolle Wohnung ohne Treppen, wenn sie am Stadtrand steht und man von dort nicht einmal zum Einkaufen kommt“, formulierte er provokativ. Er forderte die Wiederbelebung von Dörfern und Ortskernen von Kleinstädten.

Präsentationen zum Download:

15. Wohnungspolitischer Kongress 2017 - Film

Forum I
Kluge Planung schafft Qualität und Wirtschaftlichkeit

Forum II
Der siebte Altenbericht der Bundesregierung
Selbstbestimmt wohnen - ein Leben lang

Forum III
Gemeinsames Wohnen am Alsterplatz
Machmits-Infomobil

Forum IV
Das Leineberg-Modell
Tee & Klüntje
Wie geht Quartier
Wohnen fängt mit W an
Wohnpark Stufenlos in Schöppenstedt

Forum V
Barrierefreies Wohnen ohne Förderung

Kurzfilm zum 15. Wohnungspolitischen Kongress

Merkzettel

Seite / Dokument wurde erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!